UNTER UNS BLEIBT`S TROCKEN

Extreme Wetterlagen mit außergewöhnlichen Hitze- und Kälteperioden verstärken sich weltweit. Auch in Deutschland haben Unwetter mit Starkregen, Stürmen und heftigen Hagelschlägen in den vergangenen Jahren an Intensität zugenommen. Kurzfristige Temperaturschwankungen mit bis zu 60 Grad Temperaturunterschieden sind im Klimawandel keine Seltenheit mehr. Diese mechanischen und thermischen Belastungen stellen an Flachdachabdichtungen zunehmend hohe Anforderungen an die Material-Flexibilität und -Stabilität.

QUANDT Dichtungsbahnen erfüllen alle Erwartungen an einen zuverlässigen Widerstand bei mechanischen Höchstbelastungen, insbesondere wenn die Abdichtung im mehrlagigen Schichtenaufbau wechselnden Horizontal- und Vertikalbewegungen ausgesetzt ist. Ob als Oberlage oder Zwischenlage, für Neubau oder Altbausanierung, Dichtungsbahnen von

QUANDT garantieren verlässliche Alterungsbeständigkeit über Jahrzehnte.

FARBENVIELFALT UND FLEXIBILITÄT FÜR ALLE FÄLLE

Elastomer-Bitumenbahnen von QUANDT haben sich seit Jahrzehnten als besonders robuste Oberlagsbahnen, aber auch als Zwischen- und Unterlagen, bei allen extremen Abdichtungs-Anwendungen bewährt. Dachprofis schätzen insbesondere die flexible und effektive Verlegung auch bei heiklen Aufbauten. Alle QUANDT-Dichtungsbahnen unterliegen selbstverständlich strengen Produktions- und Qualtiätskontrollen auch durch ein unabhängiges Labor und geben damit Sicherheit für kontinuierliche Produkt-Qualität.

Als Oberlagsbahnen stehen Ihnen z. B. bei bei JUMBOPLAN® attraktive Bestreuungsvarianten zur Auswahl.